Am Samstag bestritt die Landesliga-Vertretung um Korbinian Nagel das letzte Heimspiel dieser Saison gegen den Tabellen Dritten BC 89 Bottrop 1.  Glücklicherweise halfen Tristan Monden, Jörg Zinn und Patrick Syska aus und konnten in den Doppeln ihren Gegnern stark Paroli bieten, leider mit dem schlechteren Ende für den BCR. So unterlagen Korbinian / Tristan im 1. HD mit 24-22, 17-21, 17-21 und Jörg / Patrick im 2. HD 22-20, 18-21, 10-21. Auch das Damendoppel hatte es nicht leicht. Hier jedoch gelang es Claudia und Silvia in drei Sätzen den ersten Punkt für das Team zu gewinnen. In den Einzeln waren klar die Gäste überlegen, sodass der Sieg im Mixed das Gesamtergebnis zu 2-6 verschönerte.

Die 4. Mannschaft war am Samstag zu Gast bei den Recklinghäuser Nachbarn ETG Recklinghausen. In diesem Derby hatten die Gastgeber die stärkeren Nerven und konnten fünf von den sechs Dreisatz – Spielen für sich entscheiden. Da man kampflos das 2. HD und das 3. Herreneinzel abgeben musste, konnte einzig Dennis Schmülling im Entscheidungssatz den Ehrenpunkt holen. So bleibt unser Team der Bezirksklasse auf dem 2. Tabellenplatz.

Ebenfalls auswärts ran musste unsere erste Mannschaft. Der Weg führte zu der Erstvertretung des TV Datteln. Nach den deutlich verlorenen Herrendoppeln konnte das Damendoppel mit Julia Hardick und Anke Sendt den ersten Punkt für Recklinghausen holen. Nachdem das Mixed ebenfalls siegte, hoffte man auf mindestens zwei weitere Spiele, damit wenigstens ein Punkt für das Team geholt werden könnte. Anke gewann das Dameneinzel mit 16-21, 21-15 und 18-21, wodurch nur noch ein Herreneinzel hermusste. Doch leider gewannen die Dattelner alle Herreneinzel und somit stand das Endergebnis mit 5-3 fest. Am Letzten Spieltag hofft man nun auf einen Sieg und auch darauf, dass die Teams hinter dem BCR eine Niederlage kassieren, damit die Verbandsligamannschaft den Abstieg in die Landesliga verhindern kann.

Am Sonntagmorgen war die 3. Mannschaft beim ungeschlagenen Tabellenersten PSV Gelsenkirchen 1 zu Gast. Hier konnte man den Gastgebern nur zum 8-0 Sieg gratulieren.

Autorin: Silvia Schulz

Kategorien: TOP-NewsMannschaftenNews

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen